Angebote zu "Schrieb" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Miller, James: Geschichten die das JobCenter sc...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.12.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichten die das JobCenter schrieb, Autor: Miller, James, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Belletristik: Erzählungen // Kurzgeschichten // Short Stories, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 188, Informationen: Paperback, Gewicht: 204 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Geschichten die das JobCenter schrieb
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten die das JobCenter schrieb ab 4.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
CRPS (Morbus Sudeck) (eBook, ePUB)
14,49 € *
ggf. zzgl. Versand

CRPS (Complex Regional Pain Syndrome), besser bekannt als Morbus Sudeck, ist eine heimtückische Nerven-Krankheit und vielen Ärzten unbekannt. Werden die Symptome allerdings früh genug richtig erkannt, ist sie heilbar zu spät erkannt, wird sie chronisch.In dem vorliegenden Buch berichtet die Autorin über ihre eigenen Erfahrungen mit Ärzten, der Krankenkasse, dem Medizinischen Dienst und auch dem Jobcenter. Sie hatte das Pech, dass man bei ihr die Krankheit zu spät richtig diagnostizierte. Durch die bis dahin immer unerträglicher werdenden Schmerzen und die dagegen verordneten Medikamente stellten sich nicht nur immer mehr körperliche, sondern bald auch psychische Probleme ein.Aber nach einem psychischen Fall in ein schier bodenloses Loch nahm sie den Kampf gegen diese Krankheit auf. Sie wollte nicht irgendwann in einer Pflegeeinrichtung enden. Dabei musste sie schnell feststellen, dass sie nirgendwo von selber Hilfe bekam. Doch sie recherchierte trotz der großen Schmerzen so gut und so oft es eben ging im Internet. Dabei konnte sie immer nur gerade noch die linke Hand benutzen. Aber es lenkte auch zumindest teilweise von den Schmerzen ab.Die erste Erkenntnis, zu der sie gelangte, war: Du musst dir selber helfen! Eine letzte war dann: Nach langen Jahren des Kämpfens und vielen Rückschlägen zeigt sich nun wieder ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Das Kämpfen hat sich gelohnt!Damit anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation nicht nur in Bezug auf CRPS befinden, dieser lange und oftmals unnötige Weg erspart oder zumindest erleichtert wird, schrieb die Autorin dieses Buch mit links im wahrsten Sinne des Wortes.Es ist aber ebenfalls ein hilfreicher und guter Ratgeber für den Lebenspartner und allen, die helfen wollen, wie Betreuer, die unterschiedlichsten Therapeuten, usw.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
CRPS (Morbus Sudeck) (eBook, ePUB)
14,49 € *
ggf. zzgl. Versand

CRPS (Complex Regional Pain Syndrome), besser bekannt als Morbus Sudeck, ist eine heimtückische Nerven-Krankheit und vielen Ärzten unbekannt. Werden die Symptome allerdings früh genug richtig erkannt, ist sie heilbar zu spät erkannt, wird sie chronisch.In dem vorliegenden Buch berichtet die Autorin über ihre eigenen Erfahrungen mit Ärzten, der Krankenkasse, dem Medizinischen Dienst und auch dem Jobcenter. Sie hatte das Pech, dass man bei ihr die Krankheit zu spät richtig diagnostizierte. Durch die bis dahin immer unerträglicher werdenden Schmerzen und die dagegen verordneten Medikamente stellten sich nicht nur immer mehr körperliche, sondern bald auch psychische Probleme ein.Aber nach einem psychischen Fall in ein schier bodenloses Loch nahm sie den Kampf gegen diese Krankheit auf. Sie wollte nicht irgendwann in einer Pflegeeinrichtung enden. Dabei musste sie schnell feststellen, dass sie nirgendwo von selber Hilfe bekam. Doch sie recherchierte trotz der großen Schmerzen so gut und so oft es eben ging im Internet. Dabei konnte sie immer nur gerade noch die linke Hand benutzen. Aber es lenkte auch zumindest teilweise von den Schmerzen ab.Die erste Erkenntnis, zu der sie gelangte, war: Du musst dir selber helfen! Eine letzte war dann: Nach langen Jahren des Kämpfens und vielen Rückschlägen zeigt sich nun wieder ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Das Kämpfen hat sich gelohnt!Damit anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation nicht nur in Bezug auf CRPS befinden, dieser lange und oftmals unnötige Weg erspart oder zumindest erleichtert wird, schrieb die Autorin dieses Buch mit links im wahrsten Sinne des Wortes.Es ist aber ebenfalls ein hilfreicher und guter Ratgeber für den Lebenspartner und allen, die helfen wollen, wie Betreuer, die unterschiedlichsten Therapeuten, usw.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Geschichten die das JobCenter schrieb
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten die das JobCenter schrieb ab 4.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Geschichten die das JobCenter schrieb
5,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Geschichten die das JobCenter schrieb' ist eine Sammlung von Kurzgeschichten aus Sicht eines Behördenmitarbeiters. Hier beschreibt der Autor belastende, lustige oder zum Nachdenken animierende Situationen aus elf Jahren Berufserfahrung in diesem einzigartigen Berufsfeld. Die passende Lektüre um die eigene Sichtweise auf die Arbeit von JobCentern und Agentur für Arbeit etwas zu verändern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Geschichten die das JobCenter schrieb
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Geschichten die das JobCenter schrieb' ist eine Sammlung von Kurzgeschichten aus Sicht eines Behördenmitarbeiters. Hier beschreibt der Autor belastende, lustige oder zum Nachdenken animierende Situationen aus elf Jahren Berufserfahrung in diesem einzigartigen Berufsfeld. Die passende Lektüre um die eigene Sichtweise auf die Arbeit von JobCentern und Agentur für Arbeit etwas zu verändern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot