Stöbern Sie durch unsere Angebote (49 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Tatort Jobcenter
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Angespuckt, beleidigt, bedroht, geschlagen. Es vergeht kein Tag, an dem die Mitarbeiter in den Arbeitsagenturen und Jobcentern in Deutschland nicht in irgendeiner Art und Weise Opfer von gewalttatigen Ubergriffen durch Kunden werden. Im September 2012 wurde eine Sachbearbeiterin in ihrem Buro im Jobcenter Neuss von einem Kunden brutal mit dem Messer ermordet, im Mai 2013 versuchte ein Kunde, seine Arbeitsvermittlerin im Jobcenter Leipzig mit dem Hammer zu erschlagen, und im Dezember 2014 erstach ein Kunde einen Mitarbeiter des Jobcenters in Rothenburg ob der Tauber. Dieses Buch zeigt auf, wie Konflikte in Jobcentern und in anderen offentlichen Verwaltungen entstehen konnen, in welcher komfortablen Situation sich Gewalttater im Jobcenter befinden und wie man sich adaquat vor dieser Gewalt schutzen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ordnungswidrigkeiten bei der Grundsicherung von...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zahl der Bußgeldverfahren im Bereich der Jobcenter steigt seit Jahren kontinuierlich. Seit der Vorauflage sind das Gesetz über die Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs (ERV) vom 5. Juli 2017 und die erweiterte Elektronischer-Rechtsverkehr-Verordnung (ERVV) vom 24. November 2017 zu beachten. Das Jobcenter steht an der Schwelle zur elektronischen Aktenführung und zur elektronischen Kommunikation mit den Verfahrensbeteiligten. Die Neuauflage gibt daher nicht nur den Stand der sozialgerichtlichen und bußgeldrechtlichen Rechtsprechung wieder, sondern vertieft auch die neuen Bestimmungen, die teilweise noch Rechtsgrundlagen durch Einführungsverordnungen bedürfen. Raimund Wieser besitzt als langjähriger Richter am Amtsgericht und Staatsanwalt sowie Dozent in der Fortbildung der Jobcenter Erfahrung seit der Einführung des SGB II. Der Autor ist außerdem Verfasser von Fachbüchern und Kommentaren zum Grundsicherungs- und Ordnungswidrigkeitenrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Sprachlos (eBook, PDF)
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der sogenannten ´´Flüchtlingskrise´´ im Jahr 2015 besteht in Deutschland ein erhöhter Bedarf an sprachunabhängigen Kommunikationsmitteln. Piktogramme haben sich bereits überall dort als unverzichtbar erwiesen, wo sich Menschen über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg begegnen. Rabea Cramer befasst sich mit der Bedeutung und dem Ursprung von Zeichen und Piktogrammen, analysiert Herausforderungen in der Flüchtlingsarbeit und bietet mit einem Piktogrammsystem für Jobcenter einen konkreten Lösungsansatz. Ziel ist es, mittels kulturneutraler und sprachunabhängiger Begriffsvisualisierungen die Verständigung zwischen Geflüchteten und Jobcenter-Mitarbeiter_innen zu erleichtern. So können Sprachbarrieren abgebaut und die Lebensumstände Geflüchteter in Deutschland verbessert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Hartz-IV-Diktatur
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das mutige Debattenbuch der Hartz IV-Rebellin Warum werden Hartz-IV-Empfänger in vielen Jobcentern zu Bittstellern degradiert? Warum schickt man hochqualifizierte Fachkräfte in sinnlose Fortbildungen? Und warum zählt nur noch die Statistik - und nicht der Mensch? Diese und viele andere unbequeme Fragen stellte Inge Hannemann ihrem Arbeitgeber, der Bundesagentur für Arbeit in einem offenen Brief. Kurz darauf wurden ihr Computer überwacht, ihre Gespräche abgehört und ihr Arbeitsplatz durchsucht. Letztlich wurde sie freigestellt. Dabei war Inge Hannemann viele Jahre lang eine erfolgreiche Arbeitsvermittlerin gewesen, doch ihr Engagement für die Kunden sorgte für Unmut bei Kollegen und Vorgesetzten. Die Hartz-IV-Rebellin deckt auf, was in den Jobcentern Deutschlands Tag für Tag geschieht, welche menschlichen Tragödien die Hartz IV-Sanktionen auslösen - und wie teuer das unseren Staat zu stehen kommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Erfindung der deutschen Grammatik
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichten der jungen syrischen Autorin Rasha Abbas sind eine selbstironische Persiflage des Ankommens in Deutschland und in der deutschen Grammatik, voller popkultureller Referenzen. Witzig, abgedreht und oft ziemlich surreal. Rasha Abbas nähert sich in ihren Geschichten der verflixten deutschen Sprache und allen anderen deutschen Strukturen mit Humor. Sie verwebt die stinknormalen Erfahrungen des Einlebens in Berlin beim Asylantrag, im Jobcenter, beim Sprachkurs, zwischen Künstler-Inflation und Hipster-Invasion gekonnt mit anderen Genres: Slapstick, Zombiefilm, Cartoon, Computerspiel. Bewaffnet mit einer Narrenkappe erzählt sie die Wahrheit über ´´uns Deutsche´´, aber auch über ´´die Flüchtlinge´´. Endlich wissen wir, warum die deutsche Sprache so schwierig ist und wie Videogames beim Jobcenter oder in der Ausländerbehörde behilflich sein können. ´´Ein modernes Narrenschiff.´´ FAZ ´´Humorvoller Bericht über das Neusein in Deutschland.´´ Deutschlandradio Kultur ´´Erfrischend grotesk.´´ Elektroprint ´´Gelungenes Komödiendebüt. Es gibt eine Geschichte, die so komisch ist, dass sie einem Tränen in die Augen treibt.´´ der Freitag ´´Rasha Abbas schafft es, den Alltag vieler Flüchtlinge zwischen Lageso, Jobcenter und Integrationskurs humorvoll unter die Lupe zu nehmen.´´ Edition F

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Erfindung der deutschen Grammatik (eBook, e...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichten der jungen syrischen Autorin Rasha Abbas sind eine selbstironische Persiflage des Ankommens in Deutschland und in der deutschen Grammatik, voller popkultureller Referenzen. Witzig, abgedreht und oft ziemlich surreal. Rasha Abbas nähert sich in ihren Geschichten der verflixten deutschen Sprache und allen anderen deutschen Strukturen mit Humor. Sie verwebt die stinknormalen Erfahrungen des Einlebens in Berlin beim Asylantrag, im Jobcenter, beim Sprachkurs, zwischen Künstler-Inflation und Hipster-Invasion gekonnt mit anderen Genres: Slapstick, Zombiefilm, Cartoon, Computerspiel. Bewaffnet mit einer Narrenkappe erzählt sie die Wahrheit über ´´uns Deutsche´´, aber auch über ´´die Flüchtlinge´´. Endlich wissen wir, warum die deutsche Sprache so schwierig ist und wie Videogames beim Jobcenter oder in der Ausländerbehörde behilflich sein können. ´´Ein modernes Narrenschiff.´´ FAZ ´´Humorvoller Bericht über das Neusein in Deutschland.´´ Deutschlandradio Kultur ´´Erfrischend grotesk.´´ Elektroprint ´´Gelungenes Komödiendebüt. Es gibt eine Geschichte, die so komisch ist, dass sie einem Tränen in die Augen treibt.´´ der Freitag ´´Rasha Abbas schafft es, den Alltag vieler Flüchtlinge zwischen Lageso, Jobcenter und Integrationskurs humorvoll unter die Lupe zu nehmen.´´ Edition F

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Kopf hoch! Erste Hilfe für ALG2 Empfänger
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor Jan Welsch schreibt aus seinen eigenen Erfahrungen vom Leben in der Arbeitslosigkeit. Er hat viele Wege ausprobiert, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen. Teilweise mit Unterstützung des Jobcenters und teilweise durch Eigeninitiative. Er hat über 10 Jahre Erfahrung. Mit dem Leser teilt er seine umsetzbaren Ideen. Es ist eine Ideensammlung für ein würdevolleres und erfüllteres Leben in der Arbeitslosigkeit. ´´Das ist eigentlich ein Buch über Minimalismus.´´ Margit Krause (Künstlerin in Leipzig)

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Erwerbslosigkeit und Gesundheit
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Studie zeigt am Beispiel des ´´Leeraner Gesundheitsförderungsprogramms (LGFP)´´ Möglichkeiten, die Gesundheit von erwerbslosen Menschen und Beschäftigten in Jobcentern positiv zu beeinflussen und damit zugleich die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern. In Anlehnung an das Gesundheitsmodell der Salutogenese nach Aron Antonovsky werden die gesundheitliche Lage von erwerbslosen Menschen analysiert, gesundheitliche Ressourcen und Belastungen im Zusammenhang der Erwerbslosigkeit aufgezeigt und zugleich Potenziale der Gesundheitsförderung ausgearbeitet. Grundlegend sind dabei die Annahmen, dass erwerbslose Menschen über Ressourcen verfügen und die Gesundheit dabei eine besondere Rolle spielt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ein Geschenk der Götte
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus heiterem Himmel verliert Schauspielerin Anna (Katharina Marie Schubert) ihre Anstellung an einem kleinen Stadttheater. Eben noch auf der Bühne findet sie sich nun in der Tristesse des örtlichen Jobcenters wieder. Auf Drängen ihrer theaterbegeisterten Sachbearbeiterin übernimmt sie die Leitung eines Schauspielkurses für acht Langzeitarbeitslose - ´´schwer Vermittelbare´´. Trotz gewaltiger Widerstände gegen die verpflichtende Bildungsmaßnahme formt sich aus den frustrierten Einzelkämpfern zunehmend eine eingeschworene Gruppe, mit der Anna ´´Antigone´´ inszeniert. Überraschend kommt in die privaten Dramen der Teilnehmer immer mehr Bewegung und auch Anna erlebt einen Neuanfang, mit dem sie so nicht gerechnet hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.10.2019
Zum Angebot