Angebote zu "Ziele" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Groh, V: Kennzahlsysteme für kommunale Jobcente...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strategische und operative Ziele, Autor: Groh, Verena, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Vereinigte Staaten von Amerika // USA, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 28, Informationen: Paperback, Gewicht: 56 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strate...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strategische und operative Ziele ab 13.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strate...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strategische und operative Ziele ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strate...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strategische und operative Ziele ab 13.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strate...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kennzahlsysteme für kommunale Jobcenter. Strategische und operative Ziele ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Community Interpreting bei deutschen Behörden. ...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Bitte bringen Sie eine Person mit, die Deutsch spricht und versteht." Geflüchtete, die sich beim Jobcenter anmelden möchten und noch nicht ausreichend Deutsch sprechen, werden von der Behörde häufig mit diesem Zettel abgewiesen. Die Verantwortung, sich um die Sprachmittlung zu kümmern, wird von der Behörde auf die Flüchtlinge abgewälzt. Als Lösung müssen oft Ad hoc-Dolmetscherinnen her, die die Gastsprache oft nur wenig besser beherrschen als die Kunden selbst. Die Folge sind unter anderem Gespräche ohne Verdolmetschung, Missverständnisse und Unzufriedenheit auf beiden Seiten. Daneben sind auch die ehrenamtlichen Sprachmittlerinnen oft überfordert.Gerade im Bereich der Sprachmittlung für arabische Geflüchtete wird diese Problematik und die Notwendigkeit der Sprachmittlung besonders deutlich. Für viele gilt, dass sie in den häufigsten Fällen aus keinem sicheren Herkunftsland kommen und mit großer Wahrscheinlichkeit eine Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland erhalten werden. Folglich wird über kurz oder lang ein großer Teil dieser Menschen in den deutschen Arbeitsmarkt integriert werden müssen. Bei dieser großen Verantwortung, die die Jobcenter dabei tragen, stellt sich die Frage, was die Dolmetschwissenschaft dazu beitragen kann, die Kommunikation zwischen arabischen Geflüchteten und Mitarbeiterinnen des Jobcenters zu verbessern und zu helfen, ihre individuellen und institutionellen Ziele zu realisieren.Aus dem Inhalt:- Community Interpreting,- Kommunikative Situation,- Sprachmittlerkompetenzen,- Gesprächsanalysen,- Sprachmittlung

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Zwischen Rechenschaftspflicht und Verantwortlic...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistungsvergleiche und Zielvereinbarungen aus dem New Public Management sind seit der Einführung der Paragrafen48a und 48b fester Bestandteil der Arbeit der Jobcenter in Deutschland. Der Druck, die Ziele zu erreichen, lastet auf den Fallmanagern und Arbeitsvermittlern, den sogenannten "Street Level Bureaucrats". Die qualitative Studie beantwortet die Frage, wie diese damit umgehen - und diskutiert, was die Ergebnisse für das Bestreben des Staats bedeuten, das Problem der Langzeitarbeitslosigkeit zu lösen. "Eine empirische Arbeit, die auf Basis einer klar herausgearbeiteten und theoretisch eingebetteten Fragestellung vielfältige empirische Ergebnisse mit praktischer Relevanz erzielt."apl. Prof. Dr. Scott Stock Gissendanner "Verwaltungswissenschaftliche Forschung ist in Deutschland weniger ausgeprägt als etwa im angelsächsischen Raum. Mit der konsequenten Anwendung von Lipsky's Street-Level Perspektive transportiert die Studie wichtige Impulse in den deutschsprachigen Raum."Prof. Dr. Frank Unger "Die Studie behandelt ein gesellschaftlich wichtiges Thema aus praxisorientierter, verwaltungswissenschaftlicher Perspektive. Die Identifizierung von sieben Strategien zur Druckregulierung und die Herausarbeitung von vier Arbeitsidentitäten sind dabei besonders bereichernd."Prof. Dr. Timo Weishaupt

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Integrationsforschung im Rechtskreis des deutsc...
48,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit ist eines der wichtigsten Ziele der deutschen (und europäischen) Wirtschafts-, Beschäftigungs- und Arbeitsmarktpolitik.Die Mannheimer Forschungsgesellschaft für Arbeit und Bildung (MAFAB) führte als Tochterunternehmen des Heinrich-Vetter-Forschungsinsituts (HVFI) einen Forschungsauftrag der Ingeus Deutschland GmbH zur Untersuchung der Wirkungen ihres spezifischen Arbeitsvermittlungskonzepts durch. Die in diesem Bericht enthaltenen Auswertungen und Forschungsergebnisse beziehen sich auf die Arbeitsmarkt-Integrationsprojektevon Ingeus in München und Berlin. Dabei reichte das Forschungsinteresse weit über Analysen der Integrationserfolge hinaus, zusätzlich wurden Zufriedenheits- und Wirkungsanalysen sowie Methodenprüfungen durchgeführt.Im Rahmen der Studie konnten aufschlussreiche Erkenntnisse über den innovativen Vermittlungsansatz von Ingeus gewonnen weren. So zeigt sich beispielsweise, dass Ingeus überdurchschnittliche Vermittlungsquoten erreicht und dieser Vermittlungserfolg weitgehend unabhängigvom Qualifikationsniveau der SGB II-Kunden ist.Selbst für arbeitsmarktferne Kundengruppen, wie z.B. Ältere oder Langzeitarbeitslose oder Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen, werden immer noch Wiedereingliederungsquoten erreicht, die im Bereich des allgemeinen Bundesdurchschnitts liegen.Interessante Erkenntnisse ergeben sich nicht nur für Personen, die an Arbeitsmarkdienstleistungen interessiert sind. Auch für Akteure und Entwickler von arbeitsmarkpolitischen Instrumenten, wie z.B. Experten aus der Arbeitsmarkt und Sozialpolitik, die Agenturen für Arbeit, die Jobcenter sowie Arbeitsmarktforscher, sind die Ergebnisse aufschlussreich.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Das Tagebuch des Jobcenters
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tagebuch des JobcentersDas ist schon ein starkes Stück Deutschland.Das Tagebuch des Jobcenters ist Symbol und Dokument zugleich. Symbol für die Unterdrückung und Abwertung an den Hartz IV Kunden durch die Jobcenter und Dokument der Lebenswelt eines Mannes, der gegen das Jobcenter überleben will. Eine Firma, von einem Millionenbetrüger und einem Millionär-Lobbyisten inspiriert und ins Leben gerufen, wird immer vom Geist der Gründers begleitet werden.Dieses Buch widme ich Peter Hartz und Gerhard Schröder.Fordern und fördern, Jobcenter, das ist heute der Nachfolger des Missbrauchs in den Kinder und Erziehungsheimen wo man Hilfslose sexuell, uns als billige Arbeiter missbraucht hat. Arbeit macht frei, oder fordern und fördern. Das Jobcenter ist nichts anderes, eine asoziale Firma, abgedeckt durch das SGB II, wo Menschen zu Krüppeln, seelisch kranken, Asozialen gemacht werden wenn sie es nicht schon sind.Die Mitarbeiter 'unten' sind alle in der Regel Arbeitslose von stillgelegten anderen Großbetrieben wie Telekom, Energie usw. also total unqualifiziert und die oben im Jobcenter sind dann jene, welche die Ideologie des Peter Harzt und Gerhard Schröder vertreten und verteidigen im eigenen Interesse, denn das Jobcenter ist eine private Firma und muss Gewinnorientiert tätig sein.Der Beweis liegt dafür natürlich schwarz auf weiß vor, denn wenn man die Sozialgerichte anschaut, dann haben die Richter in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland noch nie so viele Prozesse bearbeiten müssen, wie seit der Schaffung des Monsters Jobcenter. Hartz IV Sanktionen: Bis zu 4.000 Prämie für harte Jobcenter-Bosse! Werden die vereinbarten Ziele zu 98 Prozent erreicht, kassiert der Jobcenter-Vorstand 2.088,38 Prämie. Werden die Zielvereinbarungen übertroffen, winken sogar bis zu 4.000 Bonus.(1) Die Freiheit der Person kann nur aufgrund eines förmlichen Gesetzes und nur unter Beachtung der darin vorgeschriebenen Formen beschränkt werden. Festgehaltene Personen dürfen weder seelisch noch körperlich mißhandelt werden.Sanktionen (Das Jobcenter erteilt sich selbst mit Berufung auf das SGB richterliche Gewalt! (Das ist Amtsanmassung , den erstens sind die Mitarbeiter dafür gar nicht Qualifiziert, noch haben sie eine richerliche Gewalt. Da Sanktionen in der Regel Menschen vernichtet, ja zum Selbstmord.Als Verfasser dieses Tagebuches, hier erst einmal ein kleine Vorgeschichte, warum ich auf die Idee gekommen bin, dieses Tagbuch zu schreiben.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot