Ihr Jobcenter Recht Shop

Das Tagebuch des Jobcenters als Buch von Heinz ...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,90 € / in stock)

Das Tagebuch des Jobcenters:Das ist schon ein starkes Stück Deutschland. Heinz Duthel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Anwälte im Einsatz - In Beweisnot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inka Gerhardt ist verzweifelt: Das Jobcenter verweigert ihr Hartz-IV-Leistungen, weil der Antrag der alleinerziehenden Mutter verschwunden ist. Anwalt Ralf Vogel unternimmt alles, um Inkas Akte wiederzufinden und kommt dabei einem handfesten Skandal auf die Spur.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Die Erfindung der deutschen Grammatik - Geschic...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die junge syrische Autorin Rasha Abbas nähert sich in ihren Geschichten der verflixten deutschen Sprache und allen anderen deutschen Strukturen mit Humor und Verzweiflung. Sie verwebt die stinknormalen Erfahrungen des Einlebens in Berlin beim Asylantrag, im Jobcenter, beim Sprachkurs, zwischen Künstler-Inflation und Hipster-Invasion gekonnt mit anderen Genres: Slapstick, Zombiefilm, Cartoon, Computerspiel. Bewaffnet mit einer Narrenkappe erzählt sie die Wahrheit über uns Deutsche, aber auch über die Flüchtlinge. Wir erleben eine comicartige Freakshow voller popkultureller Referenzen sowie eine selbstironische Persiflage des Neuseins in Deutschland. Fies, witzig, abgedreht. Und oft ziemlich surreal. Ein modernes Narrenschiff. (Oliver Jungen, FAZ) Humorvoller Bericht über das Neusein in Deutschland. (Julia Schlager, Deutschlandradio Kultur) Erfrischend grotesk. (Tania Folaji, Elektro vs. print) Gelungenes Komödiendebüt ... Es gibt eine Geschichte, die so komisch ist, dass sie einem Tränen in die Augen treibt. (Sophie Elmenthaler, der Freitag) Rasha Abbas schafft es, den Alltag vieler Flüchtlinge zwischen Lageso, Jobcenter und Integrationskurs humorvoll unter die Lupe zu nehmen. (Edition F)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen...
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,50 € / in stock)

Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 04/2014:Beratung im Jobcenter Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit Gabriele Moos, Uta Rothermel, Matthias Konrad, Klaus Titz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Bescheidkorrektur - Rückforderung - Sozialrecht...
37,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arbeitshandbuch behandelt nunmehr in fuenfter Auflage zentrale Bereiche des Sozialverwaltungsrechts:Jobcenter, Krankenkassen und vor allem Rentenversicherungstraeger haben in der alltaeglichen Verwaltungspraxis viele Ueberpruefungsantraege zu bearbeiten, mi

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.01.2018
Zum Angebot
Arbeitsmarktreform 2012 - Die neuen Regelungen ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Arbeitsmarktreform 2012 - Die neuen Regelungen für das Jobcenter:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Michelle Pro

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Schnitzel geht immer
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beiden Freunde Günther Kuballa und Wolfgang Krettek versuchen dem Schrecken der Langzeitarbeitslosigkeit zu entkommen. Dass ihr Plan, erst ein Fernsehquiz zu gewinnen und dann einen eigenen Laden zu eröffnen, mit zahlreichen Komplikationen verbunden ist, versteht sich von selbst.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Akte 2015 - Kinder von Samenspendern: Auf der S...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder von Samenspendern: Auf der Suche nach dem biologischen Vater. / Ärger mit dem Jobcenter: akte kämpft für eine junge Auszubildende. / Billig grillen: Was taugen Fleisch und Zubehör vom Discounter?

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
GANZIL - Tagebuch einer (Zwangs-) Maßnahme - Di...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als er die Einladung seines Jobcenters zu dieser Maßnahme erhielt, die ihm als individuelles Coaching angepriesen wurde, hatte er noch keine Ahnung davon, was ihn erwartet. Hätte ihm jemand erzählt, was er während dieser Maßnahme erleben und erfahren würde, hätte er es nicht geglaubt. Nur seiner Neugier und der Arbeit an diesem Tagebuch hat er es zu verdanken, dass er es mehrere Wochen ausgehalten hat, seinen immer wiederkehrenden Fluchtimpulsen zu widerstehen. Das Buch richtet sich an all diejenigen, die es interessiert, wie arbeitslose Menschen durch sinnlose Maßnahmen gefördert und wie dadurch Steuergelder verschleudert werden. Wer selbst bereits an einer ähnlichen Maßnahme seines Jobcenters teilnehmen musste, wird sehen, dass er nicht allein da steht. Jahrgang 1964, den größten Teil seines Erwerbslebens selbständig, gerät auch er in die Mühlen der deutschen Sozialgesetze. Trotz 450-Euro-Job und weiter anhaltender Selbständigkeit schickt ihn das Jobcenter in eine der Maßnahmen, die ihn aktivieren und in den ersten Arbeitsmarkt integrieren soll. Hier beginnt er seine Erlebnisse aufzuschreiben. Sein erstes Buch entsteht. Das war aber sicher nicht die Art von Aktivierung, die dem Jobcenter vorschwebte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Arbeitsmarktintegration für Migranten fördern -...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dissertation stellt die Frage, ob die Beratungs- und Förderinstrumente der Jobcenter zur Zielgruppe der Menschen mit Migrationshintergrund passen. Die Autorin legt dazu eine qualitative Studie vor, die über alle Hierarchieebenen hinweg zeigt, ob und wie Mitarbeiter der Jobcenter Entscheidungs- und Handlungsspielräume bei der Arbeitsmarktvermittlung dieser besonderen Klientel nutzen. Im Ergebnis wird deutlich, dass die Jobcenter als soziale Dienstleister ihre Potenziale bei der Arbeitsmarktintegration von Zuwanderern noch nicht ausschöpfen. Vera Dittmar (Dr.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum. Sie war Mitarbeiterin des Projektes Wirkungen des SGB II auf Menschen mit Migrationshintergrund am Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Gewinnen Sie Ihren Widerspruch beim Jobcenter/´...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Gewinnen Sie Ihren Widerspruch beim Jobcenter/´Arge:Mit Vordrucken. 1. Auflage. Sarah Bellenstein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Tatort Jobcenter
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Angespuckt, beleidigt, bedroht, geschlagen. Es vergeht kein Tag, an dem die Mitarbeiter in den Arbeitsagenturen und Jobcentern in Deutschland nicht in irgendeiner Art und Weise Opfer von gewalttatigen Ubergriffen durch Kunden werden. Im September 2012 wurde eine Sachbearbeiterin in ihrem Buro im Jobcenter Neuss von einem Kunden brutal mit dem Messer ermordet, im Mai 2013 versuchte ein Kunde, seine Arbeitsvermittlerin im Jobcenter Leipzig mit dem Hammer zu erschlagen, und im Dezember 2014 erstach ein Kunde einen Mitarbeiter des Jobcenters in Rothenburg ob der Tauber. Dieses Buch zeigt auf, wie Konflikte in Jobcentern und in anderen offentlichen Verwaltungen entstehen konnen, in welcher komfortablen Situation sich Gewalttater im Jobcenter befinden und wie man sich adaquat vor dieser Gewalt schutzen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht